Zum Inhalt springen

Fit für
die Zukunft

Von ABC bis Abitur und Berufsabschluss

Das DPFA-Schulkonzept ist einzigartig in Zwickau. Auf unserem campusähnlichen Gelände in Eckersbach lernen unsere Schülerinnen und Schüler an der Grundschule, der Oberschule, am Gymnasium sowie der Fachschule für Sozialwesen und der Berufsfachschule an einem Ort für ihre Zukunft.

Dabei geht es um mehr als nur die Abschlüsse. Neben dem ABC, Realschulabschluss, dem Abitur oder einer Ausbildung als Erzieher:in oder Sozialassistent:in vermitteln wir vor allem soziale Werte und fachliche Kompetenzen. Die räumliche Nähe unserer Schulen ermöglicht fachübergreifendes Lernen und fördert den Zusammenhalt unter unseren Lernenden und Lehrkräften.

Zukunftsorientiertes Lernen in familiärer Atmosphäre

Unsere Lebens- und Arbeitswelt ist von großen Umbrüchen und rasantem Wandel geprägt. Darauf bereiten wir unsere Lernenden vor.

Das Fundament wird in der Grundschule gelegt, wo wir die Freude am Lernen wecken und die Neugier am Entdecken fördern. Der große Vorteil: Beim Übergang in eine weiterführende Schule – egal ob Oberschule, Gymnasium oder später in die Berufsausbildung – können unsere Kinder und Jugendlichen einfach ins Nachbargebäude wechseln und so in ihrer gewohnten Umgebung bleiben.

Die offene und familiäre Atmosphäre ist ein wichtiges Qualitäts- und Alleinstellungsmerkmal unserer DPFA-Schulkultur.

Der wichtigste Leitsatz unseres Schulteams lautet: „Wir lehren, wie gelernt wird!“

Unsere Schule ist großartig, weil ...

"Herr Seifert ist der coolste Schulleiter, den es gibt! Die Lehrer setzen sich für uns ein und haben immer ein offenes Ohr. Vor allem die Vertrauenslehrer sind immer für uns da. Wir dürfen mitbestimmen, erleben den Aufbau der Schule seit der 5. Klasse und bekommen
eine sehr gute Berufsberatung. Und wir leben Inklusion hautnah, seit Emily (Mädchen mit körperlichen Einschränkungen) in unserer Klasse ist. Alle kümmern sich und haben sie voll integriert! Sogar die Jungs sind sehr rücksichtsvoll und halten ihr sogar die Tür auf ..."

LillySchülerin der 8. Klasse der DPFA-Regenbogen-Oberschule

Fünf Schularten - ein Ziel:
Ganzheitliches Lernen mit hoher Qualität


Unsere Grundschule – spielerisches Lernen von Wissen und Werten

Die Erfolgsgeschichte unserer Grundschule "Carl Friedrich Benz" begann 2004. Seitdem legen wir bei unseren Jüngsten viel Wert auf das spielerische Erlernen von Wissen und Werten und die Entwicklung sozialer Kompetenzen.

Einzigartig: Unser Tandem-Unterricht, bei dem das Lehrkräfteteam und Erzieher:innen gemeinsam mit den Kindern arbeiten.

Mit der familienfreundlichen Hortbetreuung von 6 bis 18 Uhr unterstützen wir unsere berufstätigen Eltern. Die Vorschultage helfen unseren Neuzugängen bereits vor dem Schulstart bei der Eingewöhnung.

Erfahren Sie mehr zur Grundschule

Unsere Oberschule – berufsorientiertes, praxisnahes Lernen

Seit dem Startschuss 2016 präsentiert sich unsere Oberschule modern, weltoffen und praxisnah. Anwendungsorientiertes Lernen mit vertiefenden Anteilen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Sprache steht im Vordergrund.

Wir bieten Schülerpraktika zur frühzeitigen Berufsorientierung bereits ab Klasse 5 an. Die Besonderheit: Bei sich veränderten Bildungsentwicklungen können unsere Schüler und Schülerinnen unkompliziert am Ende des Schuljahres zwischen den Schulformen wechseln, vor allem in der Orientierungsphase der fünften und sechsten Klassenstufe.

Unsere Oberschule entdecken

Unsere Oberschule

Unser Gymnasium – ganzheitliches, interdisziplinäres Lernen

Zusätzlich zur klassischen Stundentafel beginnen wir bereits ab Klasse 5 mit Französisch als zweite Fremdsprache. Auch Schülerpraktika zählen mit Start an der weiterführenden Schule zum Lehrplaninhalt.

Der Vorteil: Aufgrund unserer Einzügigkeit können wir die individuellen Fähigkeiten unserer Gymnasialschüler:innen besonders fördern. Unser schuleigenes Profil "Fit für die Zukunft" vernetzt in den Klassenstufen 8 bis 10 naturwissenschaftliche und gesellschaftswissenschaftliche Fächer.

Mehr über unser Gymnasium erfahren

Unsere Berufsfach- und Fachschule für Sozialwesen – Wir machen Soziales!

Unsere praxisorientierte Ausbildung führt zum Abschluss als staatlich anerkannte:r Erzieher:in. Die Basis dafür legen wir an unserer Berufsfachschule im gleichen Haus, wo angehende Sozialassistent:innen eine ein- bis zweijährige Ausbildung durchlaufen.

Durch Lernortkooperationen profitieren unsere Lernenden von einem vielfältigen Praxisbezug. Die Besonderheit: Die räumliche Nähe und enge Zusammenarbeit mit den DPFA-Regenbogen-Schulen gewährleistet eine einmalige Verzahnung mit der Praxis. Außerdem haben wir unser Ausbildungsprofil auf den inhaltlichen Schwerpunkt Bewegungs- und Gesundheitsförderung sowie Demokratiebildung ausgerichtet.

Gute Gründe für die
DPFA-Regenbogen-Schulen Zwickau


  • Fünf an einem Campus: geballte Kompetenz, enger Austausch und Teilhabe beim Lernen - von der Grundschule bis zur Weiterführung der Ausbildung an Oberschule, Gymnasium oder (Berufs-)Fachschule.

  • Unser Lernkonzept ist zukunftsorientiert und praxisnah. Im Mittelpunkt stehen solides Allgemeinwissen, verbunden mit fachlicher und sozialer Kompetenz.

  • Unsere Schüler:innen sind gleichwertige und aktive Partner:innen im Lernprozess. Wir fördern Teilhabe, Mitbestimmung und kooperatives Lernen.

  • Unsere Lehrkräfte sind keine Pauker, sondern Vermittler von Wissen und Werten, kompetente Lernbegleiter:in und Coach.

  • Wir sind stolz auf unseren Tandem-Unterricht an der Grundschule und die familienfreundlichen Hortzeiten von 6 Uhr bis 18 Uhr.

  • Berufsorientierung, Schülerpraktika und Französisch als zweite Fremdsprache gibt es bei uns schon ab Klassenstufe 5 in Oberschule und Gymnasium.

  • Digital ausgestattete Räume mit interaktiven Tafeln, WLAN und Schülernotebooks schaffen moderne Lernbedingungen.

  • Unser Konzept "Bewegte Pausen" ermöglicht Schülerinnen und Schülern eine verlängerte, aktive Pausengestaltung und einen gesunden Ausgleich.

  • Lernen findet nicht nur im Klassenzimmer statt. Mit unserem Ganztagsangebot in der Grundschule und zahlreichen Arbeitsgemeinschaften für die Größeren fördern wir die Interessen, Talente und Kreativität unserer Lernenden.

  • Ein Schulcoach bietet zudem für alle Schüler:innen im DPFA-Bildungszentrum soziale und emotionale Unterstützung bei schulischen und privaten Sorgen. Die ausgebildete Sozialpädagogin ist Vertrauensperson für Schülerschaft, deren Eltern und Lehrkräfte.

  • Uns ist ein enger und vertrauensvoller Kontakt zwischen Schule und Eltern wichtig. Eine offene Kommunikation auf Augenhöhe und ein respektvoller Umgang bestimmen unseren Alltag.

Neuigkeiten


DPFA-Regenbogen-Schulen in Zwickau

Salutstraße 4 + 4a
08066 Zwickau

Grundschule & Hort Zwickau

Ansprechpartner
Petra Kraenz, Schulsekretärin
Telefon: 0375 44005211
E-Mail: zwickau.grundschule@dpfa.de

Oberschule & Gymnasium Zwickau

Ansprechpartner
Nadine Kunze, Schulsekretärin
Telefon: 0375 44005 230
E-Mail: zwickau.oberschule@dpfa.de und zwickau.gymnasium@dpfa.de

Berufsfach- und Fachschule für Sozialwesen

Ansprechpartner Zwickau
Daniela Finke
Telefon 0375 44005-0
E-Mail zwickau@dpfa.de

Das Einbinden der Karte von OpenStreetMap erlauben.

Karte anzeigen